Monumental Games - Stellenstreichungen - Entlassungswelle bei den MotoGP-Entwicklern

Aufgrund eines gestrichenen Projekts, muss Monumental Games zahlreiche Mitarbeiter entlassen.

von Denise Bergert,
12.11.2010 10:31 Uhr

Neben Harmonix sieht auch Entwickler Monumental Games einer unsicheren Zukunft entgegen. Wie CEO Rik Alexander heute gegenüber dem Branchenmagazin Develop bestätigte, kommt es bei dem Studio zur Entlassung mehrer Mitarbeiter.

"Durch die unerwartete Einstellung eines Projekts, muss Monumental seine Geschäftsstruktur neu organisieren, wodurch es zu einer Streichung mehrere Arbeitsplätze kommt.", so Alexander. Worum es sich bei dem Projekt handelt und welcher Publisher für die Einstellung verantwortlich ist, verriet der CEO jedoch nicht. Derzeit arbeitet Monumental Games an MotoGP 10/11.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.