Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Mortal Kombat - Deception

Der tödliche Kampf um das Schicksal der Erde geht in die sechste Runde und wartet diesmal mit einigen online spielbaren Überraschungen auf.

17.05.2004 16:08 Uhr

Zuwachs in der Familie: Die neue Kämpferin Ashra ist genauso gekleidet wie der Donnergott Raiden - ob die beiden wohl verwandt sind? Screen: XboxZuwachs in der Familie: Die neue Kämpferin Ashra ist genauso gekleidet wie der Donnergott Raiden - ob die beiden wohl verwandt sind? Screen: Xbox

Ein blau gewandeter Ninja und ein Kung-Fu-Kämpfer, der geradewegs einem Hongkong-Film entsprungen zu sein scheint, stehen sich in einer düsteren Arena gegenüber und bekämpfen sich im wahrsten Sinne des Wortes bis aufs Blut: Der rote Lebenssaft spritzt bei jedem gelandeten Treffer literweise durch die Luft und landet platschend auf dem Boden des Kampfplatzes. Besonders harte Schläge werden mit einem belobigenden Kommentar des Ringrichters bedacht: »Exzellent!« Die Kämpfer kennen kein Erbarmen und decken ihr Gegenüber mit einer Vielzahl von brutalen Schlagserien ein. Der Boden gleicht durch das viele vergossene Blut immer mehr einem roten Sumpf. Dann ist es so weit: Einer der Kontrahenten ist am Ende seiner Kräfte und wartet wankend auf das Ende des Kampfes. Doch statt das Gemetzel abzubrechen, erteilt der Ringrichter dem Sieger nun die Aufforderung »Mach ihn fertig!«. Der Ninja ergreift den Kopf seines ausgelaugten Gegners und reißt ihn unter lautem Knirschen mitsamt der Wirbelsäule vom Körper des Kung-Fu-Mannes ab. Noch während der verstümmelte Torso des Asiaten zuckend zu Boden fällt, hält der Maskierte seine blutige Siegestrophäe triumphierend in die Höhe: »Fatality!« tönt die dumpfe Stimme des Ringrichters. »Verdammt, ich habe schon wieder verloren!« »Nur nicht aufgeben, die nächste Runde gewinnst du bestimmt.« Die beiden Spieler, die das blutige Match vor dem Fernseher bestritten haben, machen sich bereit für die nächste Runde bei Mortal Kombat: Deception.

Eine neue Bedrohung

Der Skytemple zählt zu den komplexesten Kampfplätzen, da er in unzählige Stockwerke aufgeteilt ist, auf denen ihr euch prügeln dürft. Screen: Playstation 2Der Skytemple zählt zu den komplexesten Kampfplätzen, da er in unzählige Stockwerke aufgeteilt ist, auf denen ihr euch prügeln dürft. Screen: Playstation 2

Der tödliche Zweikampf der Prügelspielreihe Mortal Kombat geht demnächst in die sechste Runde. Unter dem Titel Deception (engl. für »Täuschung«) schickt Entwickler Midway die Helden des Megasellers erneut in den Kampf um das Schicksal der Erde, das bei einem Kampfturnier im mystischen Reich Outworld entschieden werden soll. Die Story schließt nahtlos an das Ende des Vorgängers an: Die tödliche Allianz der Zauberer Shang Tsung und Quan Chi wird zerschlagen. Doch schon bald steht den Helden des Turniers eine neue Prüfung bevor, denn der Drachenkönig erscheint auf der Bildfläche und will sich die Erde Untertan machen. Donnergott Raiden, der Beschützer des Erdenreichs, ruft erneut seine Champions zusammen und lässt sie im Mortal-Kombat-Turnier gegen die Scharen des Bösen antreten. Das titelgebende Wort »Täuschung« wird sich laut Ed Boon, einem der beiden Erschaffer der Kampfspielreihe, wie ein roter Faden durch die Geschichte des sechsten Mortal Kombat ziehen: Der Spieler soll nicht voraussehen können, wie die verschlungene Story sich weiterentwickeln wird, da die Charaktere des Spiels im Verlauf des Turniers einer Täuschung nach der anderen erliegen werden.

1 von 5

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.