Mortal Kombat X - Keine Demo-Version geplant

NetherRealm Studios wird keine Demo-Version des für April 2015 geplanten Prügelspiels Mortal Kombat X veröffentlicht. Das hat das Unternehmen nun offiziell bekannt gegeben.

von Tobias Ritter,
15.02.2015 16:35 Uhr

Mortal Kombat X wird keine Demo-Version erhalten. Das hat NetherRealm Studios nun offiziell bekannt gegeben.Mortal Kombat X wird keine Demo-Version erhalten. Das hat NetherRealm Studios nun offiziell bekannt gegeben.

Die Veröffentlichung von Mortal Kombat X ist für den 14. April 2015 angekündigt. Eine Demo-Version wird es im Vorfeld aber nicht mehr geben. Das hat der Entwickler NetherRealm Studios nun bekannt gegeben.

Auf die entsprechende Frage eines Fans antwortete der Co-Creator und Creative-Director des Spiels, Ed Boon, bei twitter.com mit einem eindeutigen: »Es gibt keine Demo.«

Weiterhin nicht reden möchte das Entwicklerteam übrigens über mögliche Mikrotransaktionen.

Mortal Kombat X ist der zehnte Teil der skandalträchtigen Prügelspielreihe - Serienableger und Updates wie MK Gold nicht mitgerechnet. Damit bleibt der Entwickler NetherRealm Studios dem Erfolgsrezept rund um Blut und Gekröse weitgehend treu. Allerdings setzt der Titel auf eine Gewaltdarstellung, die schon weit über den Punkt hinaus geht, an dem man sie noch als wirklich unangenehm empfinden könnte. An dem Blutbad ist nichts Grimmiges. Die absurde Effektshow zielt vor allem auf Gelächter ab.

» Mortal Kombat X Preview - Drisch die Oma in den Staub!

Mortal Kombat X - Preview-Video: So prügelt es sich in der Next-Gen-Fassung 3:12 Mortal Kombat X - Preview-Video: So prügelt es sich in der Next-Gen-Fassung

Mortal Kombat X - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...