Mortal Kombat X - Blinder Spieler kämpft sich durch das Beat 'em Up

Der blinde Spieler Ross Minor zeigt anhand eines Videos, wie er sich im Prügelspiel Mortal Kombat X mithilfe der Soundeffekt zurechtfindet. Er ist sogar in der Lage, Kombo-Attacken auszuführen.

von Andre Linken,
17.03.2016 08:53 Uhr

In einem just veröffentlichten Video ist ein Spieler zu sehen, der mehrere Kämpfe im Prügelspiel Mortal Kombat X bestreitet. Es wirkt stellenweise etwas unbeholfen, doch er schickt einen Gegner nach dem anderen auf die Matte. Das ist für sich gesehen keine Besonderheit - doch der besagte Spieler ist blind.

Es handelt sich um Ross Minor, der in dem Video demonstriert, wie es ihm möglich ist, ein Spiel wie Mortal Kombat X überhaupt spielen zu können. Demnach orientiert er sich an bestimmten Soundeffekten im Spiel, die ihm unter anderem verraten wo sich sein Gegner und er selbst ungefähr befinden. Auf diese Weise kann er sich orientieren und gezielte Angriffe starten. Sogar die Ausführung von Kombo-Attacken ist ihm nach etwas Übung möglich.

Passend dazu:SpecialEffect - Augenbrauen-Steuerung für Körperbehinderten

Um die Orientierung anhand der Geräuschkulisse zu vereinfachen, verwendet Minor stets Kopfhörer, so dass er sich voll und ganz auf das Spiel und dessen Sounds konzentrieren kann. Das besagte Video findet ihr oberhalb dieser Meldung.

Mortal Kombat XL - Ankündigungs-Trailer der Sammelversion Mortal Kombat XL - Ankündigungs-Trailer der Sammelversion

Alle 70 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...