Motorstorm Apocalypse - E3: Trailer - Rasante Rennen in zerstörter Stadt

Mad Max in der Bay Area. Sony kündigt mit einem E3-Trailer Motorstorm Apocalypse an, dass in einer von einem Erdbeeben zerstörten Stadt spielt.

von Daniel Raumer,
18.06.2010 12:15 Uhr

Sony bestätigt auf der E3 die Gerüchte um einen dritten Teil der Motorstorm-Reihe für die PlayStation 3 und kündigt offiziell Motorstorm Apocalypse an. Ein erster Trailer zeigt, dass das Rennspiel diesmal in einer zerstörten Großstadt angesiedelt ist, die an die Metropolen in der Bay Area an der amerikanischen Westküste erinnert. Die Stadt ist verlassen und nach einem Erbbenbeben stark zerstört.

Nach Angaben der Entwickler bietet das fertige Spiel folgenden Features:

  • Online-Multiplayer-Spiele für sechzehn Spieler
  • Spiele für vier Spieler über geteilten Bildschirm.
  • Umfangreiche Fahrzeugindividualisierung. Ihr könnt Vinylverkleidungen, Fahrzeugteile, die Form des Fahrzeugs und vieles mehr verändern. Ladet sie auf die Community-Seite hoch und zeigt sie anderen Spielern. Sie eignen sich automatisch für alle Fahrzeugtypen und enthalten eure Online-ID
  • Fahrzeugverbesserungen. Ändert eure Lenkung, Antrieb und Angriffsfähigkeiten, während ihr neue Verbesserungen freischaltet
  • Jede Menge Ranglisten mit den dazugehörigen Belohnungen und Anerkennungen, die ihr online erklimmen könnt
  • Jede Menge Online-Belohnungen und ständige Erfolgserlebnisse geben den wagemutigsten und erfolgreichsten Rennfahrern den Status und die Anerkennung, die sie verdienen.
  • Ständiges Matchmaking. Haltet eure Gruppe während eurer Spielsitzung zusammen
  • Ein Benutzermodus-Editor. Ihr könnt eure eigenen Spielregeln und Gewinnbedingungen von Grund auf erstellen, sie online spielen und bei Turnieren einbringen.

» E3-Trailer zu Motorstorm Apocalypse anschauen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.