Mr. Bond verspätet sich

von Kai Schmidt,
17.09.2003 15:44 Uhr

Electronic Arts hat den Titel James Bond 007 - Alles oder Nichts auf Anfang nächsten Jahres verschoben. Das Unternehmen will nach eigenen Angaben mehr Entwicklungsarbeit in das Spiel investieren. EA hat sich für das Spiel unter anderem die Lizenzen für die Original-Leinwandhelden gesichert. Ursprünglich sollte der neue 007-Titel Ende diesen Jahres erscheinen. (Quelle: mcv)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.