MTV Games - Schließung - Entwickler hat angeblich dicht gemacht

Der Verkauf von Harmonix zieht Branchenkennern zufolge auch das Rock Band-Studio MTV Games in Mitleidenschaft.

von Denise Bergert,
07.02.2011 10:34 Uhr

Vor wenigen Wochen wurde Entwickler Harmonix an die Investement-Firma Columbus Nova verkauft. Dieser Schritt zieht nun auch MTV Games in Mitleidenschaft. Wie brancheninterne Quellen nun behaupten, wurde das internationale Büro, unter der Führung von Industrie-Veteran Roy Campbell am vergangenen Mittwoch geschlossen.

Nur eine Handvoll Mitarbeiter bleibt vorerst weiter im New Yorker Büro von MTV Games beschäftigt, um die endgültige Schließung des Studios in die Wege zu leiten. Schuld am Aus für MTV Games sind neben der Umstrukturierung bei Harmonix auch die schlechten Verkaufszahlen des neuesten Ablegers der Musikspiel-Reihe Rock Band. Eine offizielle Stellungnahme seitens MTV Games steht bislang noch aus.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...