Munich Gaming 2009 - Publikumstag - Heute Vorträge von GamePro-Redakteuren

Markus Schwerdtel, Nino Kerl, Michael Graf und Fabian Siegismund referieren in München über die verschiedenen Spielegenres.

von Daniel Feith,
03.04.2009 10:12 Uhr

Zum zweiten Mal findet in diesen Tagen der Fachkongress Munich Gaming statt. Die Veranstaltung rund um Gaming, Edu- und Entertainment wird von einer Ausstellung der Gaming-Branche begleitet.

Am Mittwoch, den 1. und Donnerstag den 2. April stand die Munich Gaming nur Fachbesuchern offen und war kostenpflichtig. Das Publikum ist am heutigen Freitag den 3. April herzlich eingeladen, die Konferenz in München zu besuchen. Der Eintritt heute ist frei. Schauplatz von Munich Gaming ist der Mathäser Filmpalast unweit des Münchner Karlsplatzes (Stachus).

Neben Podiumsdiskussionen und Vorträgen zu Themengebieten wie "Communities und Games", "e-Sports", "Online-Games und Jugendschutz" uvm. ist die Munich Gaming auch Plattform für eine Eltern-LAN, die Munich Gaming Challenge und die Verleihung des Deutschen Computerspielepreises. Genaue Informationen könnt ihr der offiziellen Homepage der Munich Gaming entnehmen.

Auch GamePro- und GameStar-Redakteure sind unter den Referenten auf der Munich Gaming. Am Publikumstag (Freitag, 3. April) stellen sie unter dem Motto "Wissen, was gespielt wird" die verschiedenen Spielegenres vor. Unter den Referenten: GamePro-Chef Markus Schwerdtel, Special Projects Manager Nino Kerl, Strategiespielexperte Michael Graf und GameStar-Actionspezialist Fabian Siegismund.

» Hier findet ihr das vollständige Programm der Munich Gaming

Die Munich Gaming wird von der Medientage München GmbH veranstaltet.

» Zur Homepage der Munich Gaming


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.