Need for Speed: Payback - Kostenloser Hangout-Modus lässt uns ab heute im Koop durch die Spielwelt fahren

Der kostenlose Hangout-Modus für NFS: Payback hat ein Release-Datum. Ab heute können wir auf PS4, Xbox One und PC gemeinsam mit Freunden durch die Open World fahren.

von Linda Sprenger,
13.02.2018 09:15 Uhr

Need for Speed: Payback erhält einen Free Roam-ModusNeed for Speed: Payback erhält einen Free Roam-Modus

Wer schon immer gemeinsam mit Freunden im Koop durch die Open World von Need for Speed: Payback flitzen wollte, erhält mit dem neuen Alldrive: Hangout-Modus die Gelegenheit dazu.

Nachdem EA den Free Roam-Multiplayermodus bereits Anfang Januar für das Rennspiel angekündigt hatte, spendiert uns der Publisher jetzt ein konkretes Release-Datum.

Freies Erkunden der Spielwelt im Online-Multiplayer


Der Alldrive: Hangout-Modus erscheint heute, am 13. Februar 2018, für PS4, Xbox One und den PC. Das Update des neuen Multiplayermodus' ist kostenlos.

In Alldrive: Hangout dürfen wir mit unseren aufgemotzten Autos vor unseren Freunden oder anderen Fahrern der Need for Speed: Payback-Community angeben und gemeinsam mit ihnen frei durch die Spielwelt von Furtune Valley düsen.

Das gemeinsame Erkunden ist allerdings nur online möglich, Couch-Koop ermöglicht Need for Speed: Payback nach wie vor nicht.

Need for Speed: Payback im Test
Das steckt wirklich unter der Haube des Racers

Nichtsdestotrotz: Mit dem Hangout-Modus erfüllt EA einen viel geäußerten Wunsch der Need for Speed: Payback-Community. Bislang war es im Multiplayer nämlich nur möglich, in Speedlists Rennen gegen andere Fahrer zu bestreiten. Mit dem Free Roam-Modus bringt der Racer Freunde nun zusammen.

Was haltet ihr vom Hangout-Modus? Werdet ihr ihn austesten?

Need for Speed: Payback - Launch-Trailer stimmt auf Fast & Furious-Action und Rache-Story ein 1:00 Need for Speed: Payback - Launch-Trailer stimmt auf Fast & Furious-Action und Rache-Story ein


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.