Need for Speed - Offenbar wieder umfassende Tuning-Möglichkeiten

Das neue Need for Speed wird offenbar sehr detaillierte Tuning-Optionen für die fahrbaren Untersätze der Spieler bieten. EA hat heute nämlich ein Bild gepostet, das die Hoffnung auf Anpassungen im Underground-Stil keimen lässt.

von Matthias Holtmann,
15.06.2015 17:56 Uhr

Need for Speed wird wieder tiefgehende Tuning-Optionen bieten.Need for Speed wird wieder tiefgehende Tuning-Optionen bieten.

Noch im Laufe des heutigen Tages wird EA das erste Gameplay aus Need for Speed vorführen. In der Zwischenzeit hat der Publisher in einem offiziellen Tweet einen der interessantesten Aspekte des Reboots angeteasert. Die Rede ist von den Anpassungsmöglichkeiten der Rennboliden.

Auch interessant:Need for Speed wird keine Cockpit-Kamera haben

Zwar hat EA bereits angekündigt, dass man beim Tuning wieder die Richtung der Underground-Spiele einschlagen will. Das Bild in dem Tweet, das auch oberhalb dieser News zu sehen ist, beweist dies aber schon vor dem offiziellen Gameplay. Außerdem gibt es einen ersten Eiblick auf die minimalistische Benutzeroberfläche und lässt vermuten, wie tiefgreifend die Anpassungen ausfallen werden.

Need for Speed - Ankündigungs-Trailer des Streetracers Need for Speed - Ankündigungs-Trailer des Streetracers


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...