Need for Speed - Großes kostenloses Update mit neuen Features und Fahrzeugen

Ein neues, kostenloses Update für Need for Speed fügt dem Rennspiel neue Features und Fahrzeuge hinzu. Darunter zwei neue »Hot Rods«, die auch in Dragsterrennen mit manueller Gangschaltung gegeneinander antreten können.

von Manuel Fritsch,
01.03.2016 15:43 Uhr

Need for Speed erhält mit einem kostenloses Update die neue Fahrzeugklasse »Hot Rods« inklusive Dragsterrennen und manueller Gangschaltung.Need for Speed erhält mit einem kostenloses Update die neue Fahrzeugklasse »Hot Rods« inklusive Dragsterrennen und manueller Gangschaltung.

Ben Walke von EA hat im offiziellen Playstation-Blog das morgige kostenlose Update des Rennspiels Need for Speed vorgestellt. Mit den »Hot Rods« wurde ein neuer Fahrzeugtyp vorgestellt, der auch direkt im neuen Spielmodus »Dragracing« eingesetzt werden kann.

In den vor allem in den USA beliebten Dragsterrennen, in denen die Autos nur auf einer kerzengeraden Strecke miteinander konkurrieren kommt es in erster Linie auf das perfekte Schalten an. Dazu wurde das Feature »manuelle Schaltung« hinzugefügt, das nun auch im gesamten Spiel optional zur Verfügung steht.

Auch interessant: Need for Speed - Nächstes Spiel offenbar bereits in Arbeit

Die eigene, virtuelle Garage wird mit dem Update außerdem um ein Depot erweitert, die den verfügbaren Platz auf insgesamt zehn Fahrzeuge im Spiel erhöht.

Für Lackierprofis gibt es zusätzlich Detailverbesserungen im sogenannten Folieneditor, der die Platzierung nun auch über ein Koordinatensystem erlaubt. Das Update erscheint kostenlos für alle Need-for-Speed-Besitzer am 2. März 2016.

Need for Speed - Hot Rods Trailer zum kostenlosen Update Need for Speed - Hot Rods Trailer zum kostenlosen Update

Alle 59 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...