Need for Speed Carbon - Car-Design per Stylus

In der DS-Version des Spiels legt ihr beim Tuning mit dem Stylus selbst Hand an.

von Denise Bergert,
16.10.2006 08:58 Uhr

In der Nintendo DS-Version des kommenden EA-Rennspiels Need for Speed Carbon haben sich die Entwickler wieder eine besondere Einsatzmöglichkeit für Stylus und Touchpad einfallen lassen. Anstatt den Wagen wie in Ridge Racer per Fingerkuppe auf der Straße zu manövrieren, setzt ihr den Stylus für das Car-Design im Tuning-Bereich ein. So bestimmt ihr die Lackfarbe oder entwerft eigene Vinyls, die per Knopfdruck die Türen eures Sportwagens zieren. Während der Rennen fungiert der zweite Bildschirm jedoch nur als Statusanzeige. Welche Grafik euch auf dem DS erwartet seht ihr auf den neuen Screenshots in unserer Galerie.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.