Need for Speed: Undercover - Defintiv keine Demo geplant

Electronic Arts bestätigt: Keine Demo zum Rennspiel geplant.

von Frank Maier,
23.09.2008 12:28 Uhr

Mit jedem neuen Teil der Need for Speed-Serie veröffentlichte Electronic Arts in der Vergangenheit auch eine Demo des jeweiligen Rennspiels. Bei Need for Speed: Undercover, dem neuesten Ableger, müssen Geschwindigkeitsfanatiker allerdings auf eine Probefahrt verzichten.

John Doyle, seines Zeichen Produzent von Undercover, erklärte bereits Ende letzter Woche in einem Interview auf der Games Convention Asia in Singapur, dass es definitiv keine Demo geben werde. Man möchte sich lieber auf die Fertigstellung des Spiels konzentrieren als Zeit für eine Demo zu verwenden, gab Doyle gegenüber einer indischen Webseite bekannt.

Eine offizielle Verlautbarung seitens Electronic Arts steht zwar immer noch aus, die Webseite NFS-Planet hat mittlerweile allerdings verlauten lassen, dass die Entscheidung offiziell bestätigt wurde.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...