Neuer Publisher gegründet: O3

von Gunnar Lott,
05.05.2004 19:56 Uhr

In den USA hat sich ein neuer Spiele-Publisher gegründet. Das ist erstmal nicht allzu spannend, aber da die neue Firma O3 von Industrieveteran Bill Gardner geführt wird, ist mit ihr durchaus zu rechnen. Gardner war früher Chef von Capcom USA. Erklärtes Ziel ist es, Titel auf den Markt zu bringen, die die großen Publisher links liegen lassen, weil diese zu sehr auf ihre großen Serien setzen. Wir sind gespannt, ob Gardners Truppe auf der E3 nächste Woche schon vorzeigbare Spiele am Start hat.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.