NHL 10 - Ankündigung - EA lässt die Fäuste fliegen

Im neuen NHL ist Action angesagt: Faustkämpfe aus der Egoperspektive lassen keine Nase gerade.

von Christian Merkel,
15.05.2009 11:31 Uhr

Gestern hat Electronic Arts NHL 10 angekündigt. Gegenüber dem Vorgänger NHL 09 soll sich einiges tun. Der Hersteller verspricht insgesamt 200 Änderungen. Dazu gehört ein neues Präzisions-Passsystem, Torschüsse mit den Knien und in die Luft fliegende Pucks. Die größte Änderung betrifft allerdings weniger den Sport an sich: So soll es erstmals Handgemenge und Faustkämpfe aus der Egoperspektive geben. Neben dieser News seht ihr in einem Bild, wie das in der Praxis aussieht. Ob deswegen NHL eine USK-Freigabe 'ab 18' erhält, darf allerdings bezweifelt werden. Weitere Änderungen gibt es an den Banden. So können Sie an den Banden den Puck mit dem Körper beschützen. Außerdem kann man andere Spieler gegen die Banden rempeln und dort festhalten.

EA Canada entwickelt NHL 10 gerade für Xbox 360 und Playstation 3. Geplanter Erscheinungstermin ist Herbst 2009.

» Erste Bilder zum Spiel findet ihr in unserer Bildergalerie.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...