Nintendo - Keine neuen Charaktere in Sicht?

Nintendo hält an den altbekannten Größen wie Mario und Link fest. Neue Kreationen sind in weiter Ferne.

von Michael Söldner,
13.07.2007 18:15 Uhr

Viele von euch werden bermerkt haben, dass Nintendo Jahr für Jahr immer neue Titel mit altbewährten Big-N Charakteren wie Mario, Luigi, Link oder Wario auf dem Markt bringt. In einem Interview äußerte sich George Harrison, Senior Vice President of Marketing and Corporate Communication bei Nintendo, zu den Gründen dieser Vorgehensweise:

"Unsere Franchise-Charaktere sind ein wertvoller Teil unseres Geschäfts-Vermögens. Wir werden sie daher auch weiterhin in unsere Spiele integrieren. Viele Leute unterschätzen einfach die Arbeit, die es bedarf, um einen neuen Charakter zu erschaffen. Wir hatten viel Erfolg mit unseren Nebencharakteren wie Wario. Zudem haben wir mit Titeln wie Brain Training oder Wii Fit gezeigt, dass nicht alle Spiele einen starken Charakter brauchen."


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.