Nintendo - Plant kostenpflichtige Online-Games

"Nintendo Wi-Fi Connection Pay And Play" angekündigt.

von Denise Bergert,
25.02.2008 08:03 Uhr

Nintendo hat auf der Game Developers Conference (GDC) in San Francisco weitere Pläne für den Online-Bereich angekündigt. So soll es neben herunterladbaren Inhalten für Wii-Spiele auch bald kostenpflichtige Online-Games für die Konsole geben. Das bestätigte Takashi Aoyama, Projektleiter bei Nintendo.

Der neue Dienst nennte sich "Nintendo Wi-Fi Connection Pay And Play" und erlaubt es Wii-Besitzern sich über eine Plattform für gebührenpflichtige Online-Spiele zu registrieren. Für welche Titel ihr demnächst zahlen müsst und wieviel ein Abonnement kosten soll, wollte Aoyama noch nicht verraten. Als Währung sollen dabei übrigens die Wii-Points dienen.

Entsprechende Spiele sollen mit einem roten Icon, ähnlich dem Wi-Fi-Icon, gekennzeichnet werden. Dieses soll wiederum nur noch kostenfreien Online-Spielen vorenthalten bleiben. Es bleibt abzuwarten ob sich dieser Trend auf Nintendos Handheld DS fortsetzen wird.


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.