Nintendo - Arbeitet an Miiverse für Smartphones

Wie der CEO von Nintendo, Satoru Iwata, im Live-Stream Nintendo-Direct verriet, soll der Social-Service Miiverse bald auch auf Smartphones verfügbar sein.

von Tony Strobach,
23.01.2013 18:10 Uhr

Im Livestream Nintendo-Direct verriet Nintendo-Präsident Satoru Iwata, dass sein Social-Service Miiverse in Zukunft auch über Smartphones verfügbar sein soll. Im Frühling 2013 soll der Service zunächst über die Browser von Mobilgeräten verfügbar sein. In der Zukunft möchte Nintendo aber mit einer speziellen Miiverse-App nachlegen.

Der Wii-U-basierende Service erlaubt Nutzern Freundeslisten zu führen und sich über Spiele und Apps auszutauschen. DerService nimmt ist teilweise sogar mit einigen Spiele, wie etwas Zombie U verknüpft.

Den kompletten Live-Stream gibt es auf Nintendo.de.

Miiverse : Das Miiverse soll ab dem Frühjahr 2013 auch über Smartphones erreichbar sein.Miiverse
Das Miiverse soll ab dem Frühjahr 2013 auch über Smartphones erreichbar sein.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.