Nintendo - Neue Infos zu kommenden Mobile-Titeln

Auf einer Investorenkonferenz hat Nintendo Zahlen und Pläne für die Mobile-Sparte präsentiert. Zwei bekannte Marken kommen schon bald, Mario lässt dagegen auf sich warten.

von Tobias Veltin,
27.04.2016 11:40 Uhr

Nintendo hat auf einer Investorenkonferenz Informationen zur Zukunft seiner Mobile-Sparte bekannt gegeben. Der japanische Spielegigant war im letzten Jahr eine Kooperation mit dem Mobile-Spezialisten DeNA Co. eingegangen.

Die beiden nächsten Spiele für mobile Plattformen werden demnach Animal Crossing und Fire Emblem sein (Release: Herbst 2016), die wohl bekannteste Nintendo-Figur Mario lässt dagegen weiter auf sich warten. Bis zum März 2017 sind insgesamt fünf neue Smartphone-Releases geplant.

Das erste Spiel dieser fünf ist bereits erschienen, im März erschien die App Miitomo. Diese wurde laut Nintendo knapp 10 Millionen mal heruntergeladen.

Miitomo ist zwar kostenlos, allerdings können innerhalb des Spiels zum Beispiel Mikrotransaktionen für neue Kleidungsstücke gemacht werden. Der Online-Umfragen-Provider SurveyMonkey schätzt, dass mit den In-Game-Käufen knapp 280,000 Dollar pro Woche generiert werden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...