Nintendo 3DS - Mehr als 52 Millionen verkaufte Exemplare

Der Nintendo 3DS hat es weltweit mittlerweile auf mehr als 52 Millionen verkaufte Exemplare gebracht. Zudem wurden bereits mehr als 186 Millionen Spiele für das Handheld verkauft.

von Andre Linken,
20.04.2015 09:57 Uhr

Von dem Nintendo 3DS wurden weltweit bereits mehr als 52 Millionen Exemplare verkauft.Von dem Nintendo 3DS wurden weltweit bereits mehr als 52 Millionen Exemplare verkauft.

Der Nintendo 3DS konnte mittlerweile die Marke von 52 Millionen verkauften Exemplaren durchbrechen - weltweit versteht sich. Dies geht aus den aktuellen Daten der Webseite VGChartz.com hervor.

Demnach konnte Nintendo bisher exakt 52.017.225 Einheiten des Handhelds verkaufen. Dieser Erfolg ist nicht überraschend: Erst vor kurzem hatten wir darüber berichtet, dass der Nintendo 3DS im Februar 2015 die meistverkaufte Konsole in den USA war - und somit auch die PlayStation 4 sowie die Xbox One hinter sich lassen konnte.

Beim Absatz der Software für den Nintendo 3DS sieht es ähnlich gut aus. Aktuellen Daten zufolge wanderten weltweit bisher mehr als 186 Millionen Spiele für das Handheld über die Ladentheken. Die erfolgreichsten Titel sind dabei Pokémon X/Y mit 12,75 Millionen und Mario Kart 7 mit 10,66 Millionen verkauften Exemplaren. Direkt dahinter folgt Super Mario 3D Land mit 10,11 Millionen Verkäufen.

Der am 13. Februar 2015 in Europa eingeführte New Nintendo 3DS weist eine verbesserte CPU und einen zweiten Analog-Stick auf. Hinzu kommen zusätzliche ZR- und ZL-Schulterknöpfe. Ebenfalls mit von der Partie: Ein NFC-Support für die kommenden Amiibo-Figuren des Konzerns sowie eine Verbesserung der 3D-Funktionalität und HTML-5-Support.

New Nintendo 3DS XL - Trailer zum neuen Handheld 3:30 New Nintendo 3DS XL - Trailer zum neuen Handheld

New Nintendo 3DS - Bilder zum verbesserten 3DS ansehen


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.