Nintendo 3DS - Ankündigung - Offizielle Infos zum DS-Nachfolger

Nintendo hat die Entwicklung des Nintendo 3DS bestätigt. Das neue Handheld soll 3D-fähig sein ohne dass spezielle Brillen notwendig sind. Mehr Infos wird es auf der E3 geben.

von Daniel Feith,
23.03.2010 11:45 Uhr

Endlich hat Nintendo die Katze aus dem Sack gelassen und erste konkrete Infos zum Nintendo DSi-Nachfolger veröffentlicht. Das Handheld wird voraussichtlich Nintendo 3DS heißen und soll 3D-fähig sein - ohne dass eine 3D-Brille notwendig ist. In einer offiziellen Pressemitteilung gab Nintendo bekannt:

»Nintendo Co., Ltd. wird Nintendo 3DS (Arbeitstitel) noch während dem laufenden Geschäftsjahr, das im März 2011 zu Ende geht, veröffentlichen. [Auf dem Nintendo 3DS] werden Spiele mit 3D-Effekten möglich sein, ohne dass man eine spezielle Brille benötigt.

Nintendo 3DS wird das neue Handheld sein, das der Nintendo DS-Serie nachfolgt (...) und wird zu Nintendo DS- und Nintendo DSi-Software abwärtskompatibel sein.

Wir planen, mehr Details [zum Nintendo 3DS] auf der E3 zu veröffentlichen, die am 15 Juni 2010 in Los Angeles stattfinden wird.«

Angeblich arbeiten erste Entwicklerteams bereits mit Devkits für den Nintendo 3DS. Wir halten euch auf dem Laufenden.


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.