Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Nintendo 3DS - Erfahrungsbericht - Unsere ersten Eindrücke vom Handheld

Wir hatten die Gelegenheit den Nintendo 3DS auf dem Event in Amsterdam selber in die Hand zu nehmen und einige Spiele auszuprobieren. Hier unsere ersten Eindrücke.

von Redaktion GamePro,
20.01.2011 12:20 Uhr

Auf dem Nintendo 3DS-Promo-Event in Amsterdam hatte unser Redakteur Thomas Wittulski die Gelegenheit den kommenden Handheld erstmals selber auszuprobieren. Neben dem Augemented Reality-Feature, mit dem man über die Kamera des 3DS und eine Karte ein Minispiel spielen kann, konnte er auch Dead or Alive: Dimensions, Pro Evolution Soccer 2011 3D, Zelda: Ocarina of Time 3D, die Super Street Fighter IV 3D Edition und Steel Diver anspielen.

Auf den folgenden Seiten könnt ihr seine ersten Eindrücke zu den Spielen lesen. Zunächst aber noch ein paar allgemeine Eindrücke:

Übelkeit: »Da ist mir nichts aufgefallen. Ist ein bisschen komisch für Augen, wenn man immer wieder den Blickwinkel ändert, übel wurde mir davon aber nicht. Hab gut 1,5 Stunden gespielt.«

Blickwinkel: »Etwa 20 - 30 Grad nach links oder rechts schwenkbar und 3D Effekt ist gut. Darüber doppeltes Bild. Winkel bei Schwenk nach vorn oder hinten kleiner.«

1 von 7

nächste Seite



Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.