Nintendo - Gewinne gesteigert - Boom von Wii- und Nintendo DS hält an

Nintendo kann sich über steigende Gewinne freuen.

von Andre Linken,
30.07.2008 17:52 Uhr

Nintendo hat im letzten Quartal seinen Netto-Gewinn um 34 Prozent auf umgerechnet ca. 640 Millionen Euro steigern können und verdankt dies hauptsächlich seiner Wii-Konsole. Während die Verkäufe des Nintendo DS auf dem extrem hohen Niveau von 6,94 Millionen Stück im Quartal von April bis Juni "stagnieren", verkaufte sich die Wii-Konsole im gleichen Zeitraum 5,2 Millionen Mal. Das sind 1,7 Millionen Geräte mehr als im Quartal zuvor. Außerdem konnten 3,42 Millionen Wii Fit-Spiele und 6,42 Millionen Mario Kart Wii-Spiele verkauft werden. Weltweit sind nun 29,6 Millionen Wii-Konsolen im Einsatz.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.