Nintendo - Nintendo DS und Wii - Keine Preissenkung in den USA

Nintendo sieht keinen Anlass zur Senkung der Nintendo DS- und Wii-Preise.

von Andre Linken,
14.11.2008 14:04 Uhr

Auch in den USA werden die Verkaufspreise von Nintendo DS und Wii in diesem Jahr nicht mehr gesenkt. Das bestätigte Reggie Fils-Aime, seines Zeichens Präsident von Nintendo of America, in einem aktuellen Interview. Beide Konsolen würden derzeit Monat für Monat die Verkaufscharts anführen, trotz der Preissenkungen der direkten Konkurrenz.

Darin sieht Fils-Aime die Bestätigung, dass die Leute in den USA das Preis-Leistungsverhältnis beider Plattformen nach wie vor als sehr gut einschätzen würden. Daher gäbe es derzeit keinen Grund, an den Preisen etwas zu ändern.


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.