Nintendo Wii - Filme abspielen leicht gemacht

Mit ein paar einfachen Tricks spielt eure Wii auch Filme ab.

von Denise Bergert,
03.01.2007 09:08 Uhr

Rein technisch gesehen beinhaltet Nintendos neue Konsole Wii zwar ein DVD-Laufwerk, kann aber keine DVDs abspielen. Ärgerlich für diejenigen unter euch, die keinen DVD-Player besitzen und ihre Konsole gern als Media Center benutzen. Die Kollegen vom Vintage Gaming Network haben nun mit ein paar einfachen Tricks herausgefunden, wie ihr doch noch in den heiß ersehnten Filmgenuss kommt.

Und so funktionierts:
- den gewünschten Film mit Hilfe des Freeware-Tools VirtualDub ins DivX-, MPG- oder MOV-Format bringen
- anschließend mit dem zweiten Freeware-Tool WiiVideo 9 in ein Wii-taugliches Format konvertieren
- dann kopiert ihr die Datei auf eine SD-Karte (erhältlich bis zu 2 GB für ca. 40 EURO), steckt sie in den Wii-Slot und wählt den Film über den Fotochannel aus


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.