Nintendo Wii - Bald mit USB-Tastatur?

Der Anschluß einer USB-Tastatur würde das Surfen auf Nintendos Wii deutlich vereinfachen. Das hat auch Big-N gemerkt.

von Michael Söldner,
23.03.2007 08:18 Uhr

Wer seine Wii häufig zum Surfen im World Wide Web verwendet, wird schnell feststellen, dass man durch die Wii-Mote fast genau so zielstrebig durch die Tiefen des Internets reißen kann, wie am PC mit einer angeschlossenen Maus. Doch gerade die Texteingaben machen die Streifzüge oft zur Klickorgie.

Durch den Anschluß einer Tastatur über den USB-Port auf der Rückseite der Wii könnte das lästige "Buchstabenfangen" bald ein Ende haben. Leider unterstützt die Konsole derzeit keine zusätzlichen Peripheriegeräte. Laut Nintendo hätte man schon zum Release eine derartige Tastatur-Anbindung ermöglichen wollen, leider habe jedoch die Zeit dafür gefehlt. Man plane jedoch, in Zukunft Abhilfe zu schaffen. Wann dies erfolgen soll und ob jede handelsübliche USB-Tastatur verwendet werden kann, ist leider noch unklar.


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.