Nintendo Wii 2 - Project Café - Gefühlsechter Touchscreen namens »Nintendo Feel«?

Gerücht: der Touchscreen des Wii 2-Controllers soll haptisches Feedback bieten, sich also je nach Spielsituation anders anfühlen.

von Daniel Feith,
03.05.2011 12:40 Uhr

Was genau ist das zentrale neue Feature von Nintendos kommender Konsole mit dem Codenamen Project Café bzw. Wii 2? Die schwedische Seite Loading will von einer Nintendo nahe stehenden Quelle erfahren haben, dass es ein haptischer Touchscreen auf dem Controller ist - je nach Spielsituation fühlt sich der Bildschirm anders an: weich, rauh, glatt. Das System trägt angeblich den Arbeitstitel »Nintendo Feel«. Laut Loading arbeiten auch Apple und Toshiba seit geraumer Zeit an einer ähnlichen Technologie.

NintendogsNintendogs

Wie das haptische System in Spiele integriert werden soll, ist noch unklar. Klar wäre es nett, das Fell eines Nintendogs-Welpen beim Streicheln zu fühlen. Ob dies spielerischen Mehrwert bringt, bleibt abzuwarten.

Neben dem Touchscreen auf dem Controller soll die neue Nintendo-Konsole ein Blu-ray-Laufwerk enthalten und Full-HD-fähig sein. Auch der Wii Vitality Sensor, um den es sehr still geworden ist, ist vermutlich in irgendeiner Form Teil der Wii 2 / Project Café-Konsole.

Genaueres erfahren wir auf der E3 2011 (7. bis 9. Juni), wenn Nintendo die neue Konsole der Öffentlichkeit vorstellt.

» mehr zur Wii 2

via Loading


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.