Nintendo Wii - Nachfolger - Konsole wieder mit Bewegungssteuerung

Entwickler-Urgestein Shigeru Miyamoto spricht über Nachfolge-Konsole von Nintendos Wii. Release bereits 2010?

von Denise Bergert,
22.10.2009 10:38 Uhr

Die aktuellen Konsolen-Generation ist noch nicht allzu lange auf dem Markt, da werden bereits Spekulationen um die Nachfolge-Modelle laut. Während Branchen-Kenner vermuten, dass Microsoft die Xbox 720 schon Ende 2010 auf den Markt bringen wird, äußerte sich nun Entwickler-Legende und Mario-Schöpfer Shigeru Miyamoto in einem Interview zur Nachfolge-Konsole von Nintendos Wii.

So vermutet er, dass die Wii 2 ebenfalls wieder über eine Bewegungssteuerung verfügen wird. Im Vergleich zum aktuellen Modell, soll die Peripherie jedoch sehr viel kompakter sein. Zudem rechnet Miyamoto damit, dass die Eingabegeräte des Wii-Nachfolger günstiger zu produzieren sein werden, was wiederum auf einen niedrigen Einstiegspreis für potenzielle Konsolen-Käufer schließen lässt.

Wedbush-Morgan-Analyst Michael Pachter rechnet übrigens schon Ende 2010 mit der Veröffentlichung der neuen Wii. Laut seiner Ansicht, werde die Konsole im Vergleich zum Vorgänger HD-fähig sein. Square Enix-Chef Yoichi Wada sieht die Einführung des Wii-Nachfolgers hingegen erst 2011.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.