Nintendo Wii U - Patent enthüllt neue Controller-Details

Während sich Nintendo mit Informationen zum Tablet zurückhält, gibt ein Patent Aufschluss über die technischen Details.

von Denise Bergert,
12.08.2011 18:49 Uhr

Nintendos diesjährige Pressekonferenz im Rahmen der E3 stand ganz im Zeichen der neuen Konsolen-Generation. Während sich der japanische Konzern bislang mit offiziellen Technik-Details zurückgehalten hat, gibt ein aktuelles Patent Aufschluss über die Features des Tablet-Controllers.

So wird die Bedieneinheit aller Wahrscheinlichkeit nach, über ein integriertes Mikrofon sowie einen Lautsprecher verfügen. Ebenfalls geplant ist ein integrierter Flash-Speicher, wie er schon in den aktuellen Wii-Controllern zu finden ist. Ob selbiger zum Ablegen von Speicherständen dienen soll, ist bislang noch unklar.

Wie aus dem Patent hervorgeht, wird das Wii-U-Tablet weiterhin über ein Magnetometer verfügen. Das Bauteil findet sich auch in Sonys Bewegungssteuerung PlayStation Move und dient der Kalibrierung. Für genügend Saft soll außerdem eine integrierte, wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterie sorgen.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.