No Man's Sky - PlayStation-Plus-Abo notwendig? Sony stellt Berichte klar

No Man's Sky ist eigentlich ein Singleplayer-Erkundungsspiel, wartet aber dennoch mit einigen Multiplayer-Elementen auf. Brauchen Spieler deshalb ein Abonnement von PlayStation Plus? Sony hat darauf nun eine endgültige Antwort.

von Tobias Ritter,
25.07.2016 11:29 Uhr

No Man's Sky - Fight-Trailer zeigt Kampf-Szenen No Man's Sky - Fight-Trailer zeigt Kampf-Szenen

In den letzten Tagen gab es ein wenig Verwirrung um No Man's Sky und dessen Online-Funktionen: Einige Spieler hatten befürchtet, dass der Singleplayer-Titel aufgrund seiner vereinzelten Mehrspieler-Elemente ein Abonnement des Dienstes PlayStation Plus voraussetzen würde.

Nun hat sich Sony offenbar dazu geäußert - und mit den Gerüchten aufgeräumt. Auf Nachfrage beim PR-Team des Publishers hat David Milner vom australischen Ableger der Spielezeitschrift Game Informer nämlich eigenen Angaben zufolge erfahren, dass PlayStation Plus keine Voraussetzung für die Nutzung der Online-Funktionalität von No Man's Sky sein wird:

Fans des Spiels dürfen damit erneut aufatmen: Zuletzt rückte noch eine erneute Release-Verschiebung in greifbare Nähe, da es Patentprobleme um eine Superformel gab, die angeblich bei der prozeduralen Generierung des Spieluniversums zum Einsatz kommen sollte. Kurz darauf gab es jedoch Entwarnung.

No Man's Sky wurde bereits vor einigen Tagen an das Presswerk ausgeliefert. Der Release des Spiels ist für den 10. August 2016 vorgesehen - zumindest auf dem PC und der PS4. Ein Ableger für die Xbox One folgt voraussichtlich später.

Mehr zum Spiel: So funktioniert die Interaktion mit den NPCs

No Man's Sky - Die Unendlichkeit darf 60 Euro kosten No Man's Sky - Die Unendlichkeit darf 60 Euro kosten

Alle 46 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...