No More Heroes - Nachfolger bereits in Planung?

Killer7-Entwickler will Sequel.

von Denise Bergert,
17.01.2008 08:56 Uhr

Kaum hat Publisher Eidos mit dem 29. Februar den finalen Release-Termin des Cel-Shading-Actiontitels No More Heroes bekannt gegeben, werden auch schon Gerüchte um ein mögliches Sequel laut. Wie Suda-51, Chef-Entwickler bei den Killer7-Schöpfern von Grasshopper, in einem Interview betonte, würde er nichts lieber tun, als einen Nachfolger zu No More Heroes zu produzieren. Voller Begeisterung von seinem "punkigen" Spiel führt er firmenintern gerade Verhandlungen bezüglich eines Sequels.

Und das, obwohl Suda-51 nicht gerade vor Langeweile stirbt. Grasshopper Manufacture arbeitet derzeit an DS-Portierungen seiner früheren Titel Flower, Sun and Rain und Silver Case sowie einem streng geheimen Xbox 360-Projekt mit Konami. Wir dürfen also gespannt sein, was Goichi Suda demnächst noch aus dem Ärmel zaubern wird.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.