Ori and the Blind Forest - Patch soll Abstürze beheben

Seit der Veröffentlichung von Ori and the Blind Forest beklagen zahlreiche Spieler auf der Xbox One Spielabstürze im Zusammenhang mit einer Fortsetzung des Spiels über das Dashboard. Microsoft arbeitet an einer Lösung.

von Tobias Ritter,
12.03.2015 15:59 Uhr

Ori and the Blind Forest hat kurz nach seiner Veröffentlichung mit massiven technischen Problemen zu kämpfen. Ori and the Blind Forest hat kurz nach seiner Veröffentlichung mit massiven technischen Problemen zu kämpfen.

Microsoft und das Entwicklerstudio Moon Studios arbeiten an der Veröffentlichung eines baldigen Patches für Ori and the Blind Forest. Behoben werden soll damit ein kritischer Fehler, der zu Spielabstürzen auf der Xbox One führt. Zahlreiche Betroffene hatten sich darüber in verschiedenen Online-Foren beschwert.

»Drei oder vier Mal wurde das Spiel nicht korrekt dargestellt, nachdem ich versucht habe, es aus dem Xbox-One-Dashboard aufzurufen - entweder wurde nur etwas statischen angezeigt oder der gesamte Bildschirm wurde schwarz oder weiß«, berichtet ein betroffener Redakteur von kotaku.com.

In einigen Fällen hat es offenbar geholfen, das sieben Gigabyte große Spiel zu deinstallieren und anschließend erneut auf die Xbox One aufzuspielen. Microsoft allerdings äußerte, dass dieser Umweg nicht notwendig sei, um eine Lösung herbeizuführen. Man habe das Problem bereits identifiziert und werde bald für Abhilfe sorgen:

»Wir haben einen Konflikt zwischen Ori and the Blind Forest und dem Instant-On-Feature der Xbox One identifiziert. Wir arbeiten an einer Behebung des Konflikts in einem kommenden Update. Zwischenzeitlich empfehlen wir Spielern eine vollständige Beendigung und einen Neustart des Spiels anstatt es im Hintergrund weiterlaufen zu lassen. Eine Neuinstallation ist nicht notwendig.«

Ori and the Blind Forest ist ein 2D-Sidescroller mit malerischer Comic-Grafik und einer emotionalen Geschichte. Das Erstlingswerk des Indie-Entwicklers Moon Studios setzt auf die Unity Engine als Technikgerüst und kombiniert Action-Adventure und Erkundung mit Platformer-Einlagen und Puzzle-Rästeln. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Ori, dem letzten Seelenwächter und lüftet das Geheimnis eines sterbenden Waldes, der von der bösen Eule Kuro heimgesucht wird.

» Ori and the Blind Forest im Test - Zum Heulen schön

Ori and the Blind Forest - Launch-Trailer zum malerischen Sidescroller 1:38 Ori and the Blind Forest - Launch-Trailer zum malerischen Sidescroller

Ori and the Blind Forest - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...