EA Access - Zwei weitere Gratis-Spiele für Abonnenten

Electronic Arts hat die nächsten beiden Gratis-Spiele für Abonnenten von EA Access in den sogenannten Vault aufgenommen: Das Angebot wird um ein Rennspiel und einen Plattformer erweitert.

von Tobias Ritter,
12.07.2016 14:29 Uhr

Origin Access vs. EA Access - Wir vergleichen EAs Spiele-Service auf Xbox One und PC Origin Access vs. EA Access - Wir vergleichen EAs Spiele-Service auf Xbox One und PC

Das Rennspiel Need for Speed und der Plattformer Unravel sind ab sofort Teil des sogenannten Vault bei EA Access. Das bedeutet, dass Abonnenten des Abo-Dienstes auf der Xbox One beide Spiele ohne weitere Zusatzkosten herunterladen und spielen dürfen.

Damit bestätigt sich zumindest ein Gerücht von vor ein paar Wochen. Damals kursierte das Bild einer entsprechenden Werbung im Netz, die einen baldigen EA-Access-Release von Star Wars: Battlefront, NBA Live 16 und Need for Speed andeutete.

Bei EA Access handelt es sich um das PC-Äquivalent zu »Origin Access«. Gegen eine Abo-Gebühr erhalten Nutzer Zugang zu verschiedenen Vollversionen des Publisher-Katalogs von Electronic Arts. Außerdem gibt es einen frühzeitigen Zugang zu kommenden Neuveröffentlichungen. Die monatliche Gebühr liegt bei 3,99 Euro.

Kolumne zum Start von EA Access: Ein faires Angebot

Im EA-Access-Vault befinden sich nun mehr als 20 Spiele, darunter FIFA 16, Battlefield 4, Battlefield Hardline und Dragon Age: Inquisition. Demnächst soll noch Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 folgen.

Unravel - EAs Sidescroller über das Leben im Reveal-Trailer Unravel - EAs Sidescroller über das Leben im Reveal-Trailer


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...