Outcast: Second Contact - Kult-RPG bekommt ein Remake

Das kultige Sci-Fi-Rollenspiel Outcast findet bald seinen Weg in neuem Glanz auf PS4, Xbox One und PC.

von Rae Grimm,
13.08.2016 14:10 Uhr

Outcast RemakeOutcast Remake

Im März 2017 erhält der Kult-Klassiker Outcast ein Remake für PS4, Xbox One und PC, das den Namen Outcast: Second Contact trägt (via Eurogamer). Verantwortlich für die Generalüberholung ist Appeal Studio, dieselben Entwickler, die uns 1999 bereits das Original brachten.

Seither hat die Marke einen langen und nicht immer problemfreien Weg hinter sich gebracht. 2013 kauften Outcast-Schöpfer Yves Grolet, Yann Robert und Franck Sauer sie von Atari, um kurz danach eine aufgehübschte Version auf Steam zu veröffentlichen. Via Kickstarter wollten sie ein Remake finanzieren, allerdings scheiterte dieser Plan und sie erhielten nicht einmal 50% des benötigten Ziels.

Das hat Appeal allerdings nicht davon abgehalten, den Traum von einem Outcast-Remake weiter zu verfolgen. Mit Bigben Interactive haben sie nun einen Publisher gefunden, der ihr Projekt unterstützt und eines der ersten Open World-Spiele überhaupt zurückzubringen.

Um die Vorfreude auf Outcast: Second Contact zu schüren, gibt es auch schon ein paar erste Screenshots des Projekts:

Alle 5 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...