Overwatch - Gaming-Marathon: Erste Spieler erreichen Level 100

Einen echten Overwatch-Marathon hat der YouTuber Fender seit der Veröffentlichung des Spiels hingelegt: Innerhalb von nur sieben Tagen erreichte er mit seinem Account Level 100. Andere taten es ihm gleich.

von Tobias Ritter,
02.06.2016 10:15 Uhr

In Overwatch hat der erste Spieler Level 100 erreicht - nach nur sieben Tagen. In Overwatch hat der erste Spieler Level 100 erreicht - nach nur sieben Tagen.

Eine Level-Obergrenze gibt es bei Overwatch zwar nicht - ein bemerkenswerter Meilenstein ist es aber dennoch, wenn ein Spieler die Stufe 100 mit seinem Account erreicht.

Geschafft hat das nun der Spieler Fender - und zwar innerhalb von 92 Stunden. Noch bemerkenswerter ist dieser Meilenstein, wenn man bedenkt, dass Overwatch erst am 24. Mai 2016 veröffentlicht wurde - also gerade einmal sieben Tage, bevor Fender seinen Account auf Level 100 brachte.

Im Schnitt hat er demnach täglich etwa 13 Stunden mit dem Spiel verbracht. Seiner Freundin hat das offensichtlich nichts ausgemacht: Die besorgte ihm kurz vor dem Overwatch-Release sogar noch reichlich Energy-Drinks, damit er die Nächte durchspielen konnte.

Das Erreichen von Stufe 100 hat Fender übrigens bei einem Live-Stream festgehalten. Wer die letzten Stunden davor nachvollziehen möchte, kann sich im Internet eine Aufzeichnung des Gaming-Marathons anschauen.

Overwatch im Test auf GamePro.de

Overwatch - Ist das Vollpreis wert? 12:57 Overwatch - Ist das Vollpreis wert?

Overwatch - Screenshots ansehen


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.