Overwatch - Jennifer Lopez & Co.: Promis investieren Millionen in E-Sport

NRG Esports konnte bisher hauptsächlich Sportler für ihre Sache begeistern. Jetzt investiert auch Jennifer Lopez in das neue Overwatch-Team.

von Ömer Kayali,
02.10.2017 09:25 Uhr

Overwatch League - Sinatraa ist Teil des neuen Teams von NRG EsportsOverwatch League - Sinatraa ist Teil des neuen Teams von NRG Esports

Wie ESPN berichtet haben sich mehrere Prominente dazu bereit erklärt in NRG Esports zu investieren, damit diese mit einer Overwatch-Mannschaft in der Series B antreten kann. Unter diesen sind unter anderem Sängerin Jennifer Lopez, oder Footballer Marshawn Lynch. Gemeinsam haben sie NRG insgesamt 15 Millionen Dollar zur Verfügung gestellt. Zuvor waren es vor allem Sportler, die ihr Geld in das Projekt gesteckt haben, beispielsweise Shaquille O'Neal, Alex Rodriguez oder Michael Strahan.

NRG hat bereits andere Esports-Mannschaften in den eigenen Reihen, darunter für Counter-Strike: Global Offensive, League of Legends oder Rocket League. Das neue Overwatch-Team wird in San Francisco beheimatet sein und in der kommenden Saison ab Januar 2018 mitspielen.

Die Mannschaftsmitglieder sind Daniel "dhaK" Paz, Dante "Danteh" Cruz, André "iddqd" Dahlström, Andrej "babybay" Francisty, Nikola "sleepy" Andrews und David "nomy" Ramirez. Jay "sinatraa" Won und Matthew "super" DeLisi dürfen erst im Laufe der Saison einsteigen, da sie momentan noch keine 18 Jahre alt sind. Der Coach wird Brad Rajani sein, der zuvor der Besitzer von Selfless Gaming war.

Mehr: Blizzard eröffnet eigene E-Sports-Arena

Overwatch - Neue Escort-Map "Junkertown" im Trailer 1:21 Overwatch - Neue Escort-Map "Junkertown" im Trailer


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.