Pandemic Brisbane - Jetzt ohne Publisher - Electronic Arts trennt sich von Studio

Die Destroy all Humans!-Entwickler müssen sich einen neuen Publisher suchen.

von Daniel Feith,
14.01.2009 19:10 Uhr

Gerüchte, dass das Studio von Pandemic im australischen Brisbane geschlossen werde, wurden heute von Publisher Electronic Arts entkräftet. Die Entwicklerstudios würden nicht aufgelöst, EA gebe lediglich die Geschäftsbeziehungen auf. Pandemic dürfe sowohl Marke als auch die genutzten Ressoucen wie Hardware behalten.

Eine Sprecherin von Electronic Arts sagte, EA plane eine Kostenreduktion und müsse deshalb an Studios und Personal sparen. Mehr Infos sollen im Februar folgen.

Der australische Ableger von Pandemic zeichnete für die Destroy all Humans!-Reihe verantwortlich. Eines der letzten Projekte der Entwickler war das er indirekt angekündigte und nun eingestellte Spiel zum letzten Batman-Film The Dark Knight (wir berichteten).


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.