Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Patapon im Test

Wenn ein GamePro-Redakteur singend vor der PSP sitzt und die Kollegen genervt aus dem Büro fliehen, ist vermutlich der Musik-Strategie-Mix Patapon schuld.

von Matthias Regge,
11.02.2008 14:56 Uhr

Einmal Gott sein! Sony erfüllt euch diesen Traum und macht euch zum Erlöser des wilden Volkes der Patapons -- Wesen, die nur aus einem Auge und Gliedmaßen bestehen. Die gläubigen Glubscher wollen, dass ihr ihren Stamm zu Macht und Ehre führt. Es gilt also, einer kleinen Armee bei der Jagd nach Nahrung, im Gefecht mit verfeindeten Stämmen oder im Kampf gegen gigantische Monster beizustehen. Dabei nehmt ihr jedoch nicht selbst an den in 2D von der Seite dargestellten Feldzügen teil, sondern gebt lediglich Befehle – allerdings auf eine etwas unkonventionelle Weise: Da die Patapons Musik lieben, wollen sie von fetzigen Trommelrhythmen angeheizt werden. Zu diesem Zweck verfügt ihr über vier unterschiedliche Pauken (eine für jeden Aktionsknopf der PSP). Diese erzeugen die Geräusche »Pata«, »Chaka«, »Pon« oder »Don«. Zu Beginn stehen euch allerdings nur »Pata« und »Pon« zur Verfügung.

Mit Hilfe dieser Götter-Bongos müsst ihr nun im Takt der Hintergrundmusik Kombinationen schlagen. So gebt ihr euren Patapons mit der Folge »Pata-Pata-Pata-Pon« den Befehl zum Vor rücken oder blast mit »Pon-Pon-Pata-Pon« zum Angriff. Nach erfolgreichen Missionen findet ihr euch jedes Mal im Pata-Dorf wieder. Hier könnt ihr aus gefundenen Materialien neue Krieger erschaffen. Eure Armee kann aus insgesamt drei Truppentypen bestehen: Nahkämpfer, Speerwerfer und Bogenschützen. Die Zusammensetzungen könnt ihr jederzeit nach belieben ändern. So eignen sich für eine Jagd vor allem Fernkämpfer, bei einem Handgemenge mit verfeindeten Stämmen solltet ihr vermehrt auf Schwert- bzw. Axtschwinger zurück greifen. Findet ihr auf euren Schlachtzügen neue Gegenstände wie Waffen oder Rüstungen, könnt ihr eure Patapons damit ausrüsten bevor ihr dann auf der Weltkarte die nächste Aufgabe auswählt.

Das Spiel gibts bei Amazon für 37,95 zu kaufen

1 von 5

nächste Seite



Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.