Payday 2 - Entwickler weisen auf weiblichen Gangster hin, erstes Bild

Der Entwickler Overkill Software hat via Twitter angedeutet, dass schon bald ein weiblicher Gangster für den Koop-Shooter Payday 2 erscheinen könnte. Ein erstes Bild gibt es ebenfalls zu sehen.

von Andre Linken,
20.09.2013 14:23 Uhr

Ein weiblicher Gangster für Payday 2.Ein weiblicher Gangster für Payday 2.

Wer den Twitter-Kanal von David Goldfarb, Game Director beim Entwicklerstudio Overkill Software, regelmäßig im Auge behält, bringt oftmals einige Neuigkeiten zum Koop-Shooter Payday 2 in Erfahrung. So auch jetzt.

Goldfarb veröffentlichte vor kurzem via Twitter das Bild eines weiblichen Gangsters mit Maske. Dies scheint ein Hinweis darauf zu sein, dass dieser Charakter schon bald einen Auftritt in Payday 2 haben wird. Allerdings ist bisher lediglich bekannt, dass die noch unbekannte Dame wohl aus Irland stammt. Sowohl der Name als auch der Release-Termin liegen derzeit noch nicht vor.

In der Fortsetzung zum Koop-Shooter PayDay: The Heist geht das Gangster-Quartett Dallas, Hoxton, Wolf und Chains erneut auf Raubzug - diesmal aber in Washington D.C. Wie schon im Vorgänger arbeiten wieder vier Spieler zusammen, dürfen sich diesmal aber in vier unterschiedliche Charakterklassen ausbilden und im neuen Crimenet dynamisch generierte Missionen in 30 Raubüberfall-Szenarien aussuchen.

Alle 44 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...