Petition gegen ZDF-Berichterstattung

von André Horn,
28.04.2005 17:15 Uhr

Am vergangengen Dienstag griff das ZDF-Magazin "Frontal 21" wieder einmal das Thema Computer- und Videospiele auf. Die Berichterstattung wurde jedoch von vielen Zuschauern als direkter Angriff auf die Spieler gesehen. Laut dem Beitrag "Brutale Computerspiele im Kinderzimmer" wären wir in der Regel gewaltbereite, potenzielle Amokläufer.

Auch uns haben schon unzählige Protestzuschriften erreicht. Daher rufen wir alle auf, einen offenen Brief unserer Schwesterzeitschrift GameStar zu unterzeichnen. Dieser wird Ende Mai an den Chefradakteur des ZDF weitergeleitet. Ziel der Petition ist eine differenzierte Berichterstattung über Videospiele im öffentlich-rechtlichen Fernsehen.

Über folgenden Link gelangt ihr zum offnenen Brief: Offener Brief

Alle, die den Beitrag verpasst haben, finden hier einen Mitschnitt: ZDF-Beitrag


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.