Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Pilot Academy im Test

von Henry Ernst,
29.01.2007 13:45 Uhr

Wenn man sich die Flugzeugspiel-Veröffentlichungen der letzten Jahre so anschaut, könnte man meinen, der Himmel hätte nicht mehr zu bieten als brüllende Nachbrenner, Explosionen und Fire&Forget-Raketen. Zum Glück sind die Entwickler von Kuju-Entertainment angetreten, um dieses Ungleichgewicht ein wenig gerade zu rücken, denn in Pilot Academy macht ihr nicht nur als Kampfpilot den Himmel unsicher, sondern schwingt euch auch ins Cockpit zahlreicher nicht kriegerischer Luftfahrzeuge. Nachdem ihr euch für eine Karriere beim Militär oder bei der zivilen Luftfahrt entschieden habt, dürft ihr eure Fähigkeiten in den Missionen unter Beweis stellen. Neben simpler Dogfights erwarten euch Rundflüge, Taxidienste oder Aufträge, in denen ihr einem Tornado folgt, einen ausbrechenden Vulkan beobachtet oder Tiere fotografieren müsst. Obwohl die Steuerung recht simpel gehalten ist (der Analog-Knubbel dient zum Rollen, das Gieren läuft über die Schultertasten), kommt der Simulationsaspekt keineswegs zu kurz: Jedes der Fluggeräte steuert sich seinem realen Vorbild entsprechend, inklusive Durchsacken und Strömungsabriss. In technischer Hinsicht gibt es ebenfalls nicht viel zu meckern. Die Grafik läuft ruckelfrei über den Bildschirm, die Fernsicht passt auch. Nette Licht- und Wettereffekte sorgen für einen zusätzlichen Schuss Realismus. Wer die Nase von den ewig gleichen Ballereien voll hat, aber trotzdem fliegen möchte, sollte Pilot Academy in seinen PSP-Hangar stellen.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.