PlanetSide 2 - Ab Februar kein Station Cash mehr im Abonnement inbegriffen

Für Februar plant Sony beim Abo-Modell seines Online-Titels PlanetSide 2 eine nicht unwesentliche Änderung: Ab dann sollen Premium-Spieler kein Station Cash für den Ingame-Shop mehr bekommen. Eine Alternative gibt es zwar, die dürfte aber nicht gerade jeden Abonnenten zufrieden stellen.

von Sebastian Klix,
05.01.2014 15:22 Uhr

Ab Februar erhalten Abonnenten von PlanetSide 2 kein Station Cash mehr.Ab Februar erhalten Abonnenten von PlanetSide 2 kein Station Cash mehr.

Sonys Massen-Mehrspieler-Shooter PlanetSide 2 kann bekanntlich weitestgehend kostenlos gespielt werden. Alternativ lässt sich, wie bei einigen anderen Online-Spielen auch, ein monatliches Abonnement abschließen. Bei diesem kündigte Sony für den 3. Februar nun eine nicht unwesentliche Änderung an: Bisher war im Abo jeden Monat auch eine bestimmte Menge an Station Cash (auch gegen harte Euros erwerbbar) inbegriffen, mit denen man im Ingame-Shop sowohl »offizielle« als auch von Spielern via Player Studio erstellte Gegenstände einkaufen gehen konnte.

Diese Ausschüttung an Station Cash wird nun komplett entfernt, wenn auch nicht völlig ersatzlos. Die Alternative dürfte aber sehr wahrscheinlich nicht jedem (potentiellen) Abonnenten schmecken: Statt Station Cash zur freien Verfügung zu erhalten, können sich Premium-Spieler nun jeden Monat einen Gegenstand im Wert von bis zu 2.000 Station Cash aus dem Shop aussuchen. Dieses Maximum von 2.000 ist zwar grundsätzlich mehr, als man zuvor jeden Monat an Station Cash bekommen hat, allerdings lässt sich so zum einen weder auf noch kostspieligere Gegenstände sparen, zum anderen ist die Auswahl eingeschränkt. So lassen sich zukünftig auch keine Spieler-generierten Items mehr aussuchen. Entsprechend zeigen viele Spieler in den Foren wenig Begeisterung für Sonys Plan. Dabei steht natürlich auch der Vorwurf im Raum, dass man somit einige Abonennten, die eh schon jeden Monat zahlen, noch einmal zusätzlich zum Kauf von Station Cash animieren möchte.

Von einer derartigen Änderung ist übrigens nicht nur der SciFi-Shooter betroffen. Sony gestaltet derzeit bei mehreren seine Titel das Premium-Modell um. Das selbe System wie in PlanetSide 2 wird so etwa auch im Online-Rollenspiel Everquest 2 Einzug halten. Diese Änderung fällt damit übrigens in den selben Zeitraum wie die vor der Tür stehenden Veröffentlichung der PlayStation 4-Fassung von PlanetSide 2. Dass bei dieser das selbe Abo-Modell wie auch in der PC-Fassung zum Einsatz kommt, wäre jedenfalls nicht sonderlich überraschend.

PlanetSide 2 - Ankündigungs-Trailer zur PS4-Umsetzung PlanetSide 2 - Ankündigungs-Trailer zur PS4-Umsetzung


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...