PlayStation 4 - 5,7 Millionen verkaufte Konsolen zu Weihnachten

Die PlayStation 4 von Sony ist weiter auf Erfolgskurs: Insgesamt hat der Konsolenhersteller bis heute weltweit mehr als 35,9 Millionen Exemplare des Geräts verkauft. Alleine zur Weihnachtssaison 2015 wurden mehr als 5,7 Millionen Konsolen abgesetzt.

von Tobias Ritter,
06.01.2016 08:15 Uhr

Sony hat neue Verkaufszahlen für die PlayStation 4 gemeldet. Insgesamt hat sich die Konsole bis heute weltweit mehr als 35,9 Millionen Mal verkauft.Sony hat neue Verkaufszahlen für die PlayStation 4 gemeldet. Insgesamt hat sich die Konsole bis heute weltweit mehr als 35,9 Millionen Mal verkauft.

Auch mehr als zwei Jahre nach ihrer Markteinführung erweist sich die PlayStation 4 offensichtlich immer noch als beliebtes Weihnachtsgeschenk: Wohl auch aufgrund zahlreicher attraktiver Bundle-Angebote und Rabatte konnte sich die Konsole laut Sony zur Weihnachtssaison 2015 mehr als 5,7 Millionen Mal verkaufen.

Insgesamt kommt die PlayStation 4 damit nun auf weltweite Verkaufszahlen in Höhe von 35,9 Millionen. Ende November 2015 waren es noch 30,2 Millionen.

Als Weihnachtssaison definiert Sony übrigens den Zeitraum vom 22. November 2015 bis zum 2. Januar 2016.

Auch die Verkäufe von Spielen für die PlayStation 4 zogen über die Weihnachtszeit den offiziellen Angaben von Sony zufolge massiv an. Insgesamt wurden 35 Millionen Videospiele für die Konsole verkauft - physische und digitale Download-Kopien aus dem PlayStation Store zusammengerechnet.

Außerdem stieg die Anzahl der Abonnements des Online-Dienstes PlayStation 4 im Vergleich zur Vorjahres-Weihnachszeit um 60 Prozent an.

PlayStation 4: Systemsoftware 3.0 - Das sind die neuen Features PlayStation 4: Systemsoftware 3.0 - Das sind die neuen Features

Alle 17 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...