PlayStation Store - Akzeptiert ab sofort auch PaySafeCards als Zahlungsmittel

Sony und PaySafeCard haben ihre Kooperation bekannt gegeben. Damit ist es nun möglich, im PSN mit den Guthabenkarten des Unternehmens zu bezahlen.

von Manuel Fritsch,
05.02.2016 16:33 Uhr

Im PlayStation Store kann nun auch mit den Guthabenkarten des Unternehmens PaySafe Card bezahlt werden.Im PlayStation Store kann nun auch mit den Guthabenkarten des Unternehmens PaySafe Card bezahlt werden.

Sony akzeptiert in Deutschland (und 19 weiteren Ländern) ab sofort im PlayStation Store auch die Guthabenkarten des Unternehmens PaySafeCard als Zahlungsmittel.

Auch interessant: PSN Sale - Just Cause 3, SW:Battlefront und viele weitere Titel im Angebot

Die Karten können auf PlayStation 4, PlayStation 3 und PlayStation Vita gegen Guthaben eingelöst werden. Dafür ist keine Kreditkarte oder eine Angabe eines Bankkontos notwendig. PaySafe Cards sind im Wert von 10 bis 100 Euro im Handel und bei gängigen Online-Anbietern erhältlich. Viele Kunden scheuen die Angabe von persönlichen Konotodaten bei Onlinebestellungen und schätzen daher diese alternative Zahlungsmethode und die damit verbundene Anonymität.

PlayStation Store - Trailer: Neuerscheinungen, Angebote und Plus-Vollversionen PlayStation Store - Trailer: Neuerscheinungen, Angebote und Plus-Vollversionen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...