PlayStation 3 - Weniger als 80.000 Einheiten zum Japan-Launch?

Beschwerde-Welle japanischer Händler.

von Denise Bergert,
16.10.2006 08:31 Uhr

Eigentlich hatte Sony geplant die Next-Generation-Konsole PlayStation 3 weltweit am selben Tag zu launchen. Dass wir Europäer dabei den Kürzeren ziehen und noch bis zum Frühjahr 2007 auf die neue PlayStation warten müssen, wurde erst vor wenigen Wochen offiziell bestätigt. Für den diesjährigen Konsolenstart waren für die USA 400.000 Einheiten und für Japan 100.000 Einheiten vorgesehen. Dass bei diesen geringen Mengen nicht jeder Interessent am ersten Tag bedient werden kann, schien den meisten Fans schon klar zu sein.

Doch momentan scheint Sony nicht einmal diese angekündigten Zahlen einhalten zu können. Einige japanische Händler beschwerten sich bereits, dass zum angekündigten Launch weniger als 80.000 Einheiten verfügbar seien. Die Bestellungen der Händler wurden bereits drastisch gekürzt. Eine offizielle Bestätigung der geringeren Liefermengen seitens Sony gibt es jedoch noch nicht.


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.