PlayStation 3 - Dev Kit wird billiger

Sony senkt den Preis für die Entwicklerhardware

von Michael Söldner,
20.11.2007 09:19 Uhr

Sony senkt den Preis der PlayStation 3 Entwicklerstationen. Diese so genannten Dev Kits erlauben es den Programmierern kleiner und großer Studios, komplexe Spielumgebungen direkt auf der Sony-Hardware zu testen. Somit könnten zukünftig auch kleinere Teams und weniger bekannte Publisher in die Entwicklung von PS3-Spielen einsteigen.

Der Preis des PS3 Dev Kits war bisher einer der größten Kritikpunkte innerhalb der Entwickler-Szene. Mit der Preissenkung auf 7500,- Euro bzw. 10.250 US-Dollar will Sony die Verfügbarkeit der Hardware steigern und somit früher oder später auch mehr Spiele auf dem Markt etablieren.


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.