PlayStation 3 - Neue Grafikchips und andere technische Fortschritte

Zukunft bei Sony: Schneller, leiser, Sparsamer

von Christian Merkel,
27.06.2008 10:54 Uhr

Bereits diesen Herbst wird Sony einen neuen Grafikchip in neu gefertigte PlayStation 3-Konsolen einsetzen. Dies sagte Sony-Chef Kaz Hirai auf dem Business Review Event. Es gibt keine neuen Funktionen: Sony wird aber den Fertigungsprozess von 90 auf 65nm umstellen. Das macht die Chips beim Stromverbrauch etwas sparsamer und in der Herstellung günstiger. Positiver Nebeneffekt für die Spieler: Sparsamere Prozessoren geben weniger Hitze ab, was sich eventuell positiv bei der Geräuschkulisse bemerkbar machen wird.

Technologische Fortschritte sind aber auch bei der Software zu erwarten. So hat Sony eine neue Middleware lizenziert, die der Hersteller später den Programmierern im Entwicklungskit zur Verfügung stellt. Enthalten sind standardisierte Programmiermethoden, mit denen die Ladezeiten verkürzt werden können. Derzeit wird die Software noch getestet.


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.