PlayStation 3 - Jailbreak - Homebrew bringt Trophäen-System ins Wanken

Mit Hilfe eines neuen Homebrew-Tools für gehackte PlayStation 3-Konsolen lassen sich per Knopfdruck alle Trophäen freischalten.

von Denise Bergert,
17.01.2011 10:34 Uhr

Nachdem es Hacker Geohot vor wenigen Wochen gelungen ist, die Sicherheitsbarrieren der PS3 endgültig zu durchbrechen, haben bereits zahlreiche Homebrew-Tools ihren Weg ins Internet gefunden. Eines dieser Programme bringt nun Sonys komplettes Trophäen-System auf der PlayStation 3 ins Wanken.

Mit Hilfe der so genannten Trophy App können Besitzer einer gehackten PS3 per Knopfdruck alle Trophäen für ein Spiel freischalten. Die Anwendung funktioniert mit Retail-Spielen als auch mit PlayStation Network-Titeln. Die begehrten Pokale werden dabei mit zufälligen Datumsangaben versehen, so dass es für Sony schwierig sein dürfte echte von "Cheater"-Trophäen zu unterscheiden.

In einer offiziellen Stellungnahme bestätigte der PlayStation-Hersteller, dass man dem Sicherheitsleck derzeit auf den Grund gehe und das Trophy-Tool wahrscheinlich mit einem neuen Firmware-Update aussperren wolle.


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.