PlayStation 3 - PSN Pass - Sony führt Online-Access-System ein

Mit dem Release von Resistance 3 im September startet Sony einen Angriff auf den Gebrauchtspiele-Markt für PlayStation-3-Titel.

von Denise Bergert,
07.07.2011 09:45 Uhr

Nachdem es bereits gestern Gerüchte um die Einführung eines Online-Pass-Systems bei Resistance 3 gab, bezog Sony Computer Entertainment heute offiziell Stellung und bestätigte die Mutmaßungen. Demnach wird der PlayStation-3-exklusive Shooter einen so genannten "PSN Pass" beinhalten. Mit dem Code lässt sich der Online-Modus von Resistance 3 freischalten.

Jeder PSN Pass kann nur einmal benutzt werden, so dass Spieler, die den Shooter in gebrauchtem Zustand erwerben, für den Online-Modus zur Kasse gebeten werden. Damit startet Sony wie schon Publisher Electronic Arts mit seinem Online Pass einen Angriff auf den Gebrauchtspiele-Markt.

Laut dem PlayStation-Hersteller ist das neue Online-Access-System vorerst jedoch nur für Sony-Spiele geplant. Was Gebrauchtkäufer für die Freischaltung hinblättern müssen, ist noch nicht bekannt.

» Preview zu Resistance 3 lesen


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.