PlayStation 4 - Entwickler: »GPU bietet 40% mehr Leistung als die der Xbox One«

Laut Aussage des Entwicklers Gaijin Entertainment bietet die GPU der PlayStation 4 zirka 40 Prozent mehr Leistung als die der Xbox One. Dies ist auch der Grund, warum die Action-Simulation War Thunder nicht für Microsofts NextGen-Konsole erscheinen wird.

von Andre Linken,
28.08.2013 18:02 Uhr

Laut Gaijin ist die GPU der PS4 40 Prozent leistungsfähiger als die der Xbox One.Laut Gaijin ist die GPU der PS4 40 Prozent leistungsfähiger als die der Xbox One.

Die GPU in der PlayStation 4 bringt zirka 40 Prozent mehr Leistung als ihr Gegenstück in der Xbox One. Das behauptet zumindest der Entwickler Gaijin Entertainment in einem Interview mit dem Magazin EDGE.

Den Ausführungen von Anton Yudintsev und Kiril Yudsintsev zufolge ist nicht nur der Grafikchip sondern auch der DDR5-Arbeitsspeicher der PlayStation 4 dem DD3-Speicher der Xbox One weit überlegen - sogar um 50 Prozent. Dies seien auch - wenn auch kleinere - Gründe dafür, warum Gaijin Entertainment die Action-Simulation War Thunder nicht für Microsofts NextGen-Konsole entwickelt - sondern nur für den PC und die PS4.

Entscheidender sei jedoch die Tatsache, dass Sony den Teams ermöglicht, Cross-Plattformspiele zu entwickeln. Zudem sei Microsofts künftiges Vorgehen beispielsweise bei Free2Play-Spielen noch zu nicht klar ersichtlich, was Gaijin ebenfalls noch etwas abschreckt.

Alle 124 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...